22. März 2012

5. Regionaldialog Lausitz-Spreewald

Tagungsprogramm

 

Moderation: Dr. Thomas Aenis, Humboldt-Universität zu Berlin

 

10:30 Uhr – 12:30 Uhr           Führung durch das Pädagogische Zentrum Natur und
Umwelt
(Treffpunkt: Dahlitzer Str. 12/13, 03046 Cottbus)

 

Regionale Planungsstelle Lausitz-Spreewald, Gulbener Straße 24 in Cottbus, Raum 508

 

13:00 Uhr – 13:15 Uhr           Begrüßung und Rückblick

                                               Dr. Thomas Aenis, Humboldt-Universität zu Berlin

 

13:15 Uhr – 13:30 Uhr           Empfindlichkeit landwirtschaftlich genutzter Böden im

Klimawandel

                                               Sven Knothe, Hochschule für nachhaltige Entwicklung
Eberswalde (FH)

 

13:30 Uhr – 13:45 Uhr           Wissenstransfer im Teilprojekt „Sortenstrategien für landwirtschaftliche Nutzpflanzen zur Anpassung an den

Klimawandel“          

Sayer, J.; Klepatzki, J.; Vogel, H., Landwirtschaftlich-Gärtnerische Fakultät, Humboldt-Universität zu Berlin

 

13:45 Uhr – 14:15 Uhr           Sortenstrategien bei landwirtschaftlichen Nutzpflanzen –

Zwischenergebnisse eines wissenschaftlichen Praktikums

Nicola Schmidt, Sabrina Theuring, Elias Baron und
Felix Gnettner, Max-Steenbeck-Gymnasium in Cottbus

 

14:15 Uhr – 14:30 Uhr           Gartenbau und Urbanes Grün im Klimawandel – ein bedeutendes Thema für Bildung und Forschung

Cornelia Oschmann, Landwirtschaftlich-Gärtnerische Fakultät, Humboldt-Universität zu Berlin

 

14:30 Uhr – 15:00 Uhr           Ein klimawandelangepasster Garten – Herausforderungen und Chancen

Evi Reichelt und Patrick Steuck, Kinder- und Jugendklub Maxim in Berlin          

 

Kaffeepause

 

15:30 Uhr – 17:00 Uhr           Diskussionsrunde: Übertragbarkeit der Bildungsansätze

 

17:00 Uhr – 17:30 Uhr           Zusammenfassung und Ausblick